mo-chridhe

         Wie alles begann

 

 

Lenny, geboren am 22. Februar 1999 in Grefrath.

Ein Münsterläner-Mix.

 

 

Eines morgens las ich in einer Zeitung "Mischlingswelpen, gezeugt aus Liebe, abzugeben".

Zu diesem Zeitpunkt stand ich auf dem Parkplatz des Oberhausener Collegs. Eigentlich hätte ich da hinein gesollt.... aber mein Herz zog mich nach Grefrath.

Gedacht getan und schneller als die Lehrer mich vermissen konnten war ich schon auf dem Weg nach Grefrath.

Dort angekommen stand ich auf einem alten Bauernhof und die Frau des Hauses und deren kleine Tochter zeigten mir einen alten Stall in dem die Mutterhündin und ihre Welpen waren. Alle kleinen Fellknäule rannten durcheinander und waren neugierig wer denn da gekommen war. Nur einer nicht - und das war Lenny! Ich denke genau desshalb (weil er sich anders als die anderen verhielt) war ich von ihm hypnotisiert.

Nach kurzer Überlegung kam ich zu dem Entschluss - ok "der dicke, der da gerade abhaut...." soll's sein. Kurzerhand den "Dicken" gepackt, in einen Karton (ohne Deckel) verfrachtet, ein altes Handtuch rein (damit er den Geruch der Mutter noch um sich hat), den Impfpass in die Hand gedrückt, dazu noch ein paar warme Worte und die 250 DM übergeben ... so stand ich nach ca. 15 Minuten vor dem Gatter des Bauernhofes mit einem Bündel Hund unter dem Arm - und irgendwie noch keinen Plan.

info@mo-chridhe.de